Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   20.01.14 22:33
   
   21.01.14 20:47
    Hallo storysharer, Da d
   21.01.14 21:30
    Hey! Cool :D Deine Mutt
   21.01.14 21:34
    wie kann ich des löschen

http://myblog.de/storysharer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tanzkurs/Abschlussball/Sport

Am Donnerstag hab ich wieder Tanzstunde.Problem: Ich hab keinen Tanzpartner mehr... Bevor ich mich von meinem Ex getrennt hab, war er mein Tanzpartner. Jetzt sind wir zwar noch Freunde aber trotzdem tanzen wir nicht am Abschlussball zusammen. Hab auch schon ein Kleid gekauft. Ist grün. Passt zu meinen Augen. Samstags ist in der Tanzschule immer Tanzparty ab 21 Uhr. Hab ihn (Freund den ich mag.Sehr... Siehe 1.Eintrag) schon öfters gefragt ob er mit mir auf Tanzparty gehen möchte,aber er will nicht... Ich wette wenn das Mädchen,das er liebt, ihn fragen würde, würde er bestimmt nicht Nein sagen. Ich nenne es auch die Hündchen - Theorie... Sie schnipst/will was, er kommt und macht alles für sie... Der größte Scheiß ist aber,das es am Abschlussball einen Vater-Tochter-Tanz gibt... Wer zum Teufel hat sich den Scheiß ausgedacht ? Hat eigentlich irgend jemand mal an die ganzen Scheidungskinder gedacht ? Ich hab meinen Vater gefragt, er war kurz angebunden und kalt. Nein er kommt nicht... Also kommt er nicht, ich hab keinen Tanzpartner und Schuhe und Blumenstrauß hab ich auch noch nicht... (Blumenstrauß muss der Ballpartner besorgen...yay...) Meine Mutter ist die tollste Frau, die ich kenne... Sie tanzt mit mir den Vater-Tochter-Tanz und geht jeden Samstag mit mir auf die Tanzpartys um die Männerschritte zu lernen...So süß ... Ich liebe sie...Aber diesen Samstag kann sie nicht kommen,weil da Schülerparty ist und Eltern nicht erlaubt sind...Vielleicht geht er ja mit mir...Nächstes Problem: Morgen ist Sport ...Es nervt wenn einen alle anstarren wegen den Narben...Als wär ich ein Alien -.-
21.1.14 18:54


Werbung


Mein Referat

Hab heute ein Referat über Borderline,Ritzen,SVV,Bulimie und Magersucht gehalten. Kam gut an,glaub ich.Am Ende hab ich noch eine Leseprobe aus einem meiner Lieblingsbücher: "Wintermädchen" vorgelesen.In dem Buch geht es um ein Mädchen, das sich in der Magersucht zu verlieren droht und beschreibt sehr schön die Gedanken über ihr Gewicht und wie Magersüchtige denken. Kann ich nur empfehlen. Meine Leseprobe beschrieb erst sehr detailliert wie abgemagert sie ist und wie sie anschließend einen Suizidversuch unternimmt und in Ohnmacht fällt. Hab mir diese Stelle ausgesucht,weil es ein offenes Ende hat und ziemlich schockt. Situation am Ende: Sie liegt aufgeschlitzt/blutend am Boden und dann kommt ihre kleine Schwester ins Badezimmer und findet sie ... Die abschließenden Worte meiner Leseprobe waren: "Die Schreie meiner kleinen Schwester bringen die Spiegel zum Bersten..." und dann so kleinlaut : " Danke für eure Aufmerksamkeit" ... Danach war alles voll still und alle irgendwie geschockt...Des war so episch
21.1.14 18:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung